DIE FLEXIBLE ART DER KINDERBETREUUNG…

KIKRIPP - EIN KINDERSPIEL

In einer herrlichen Villa mit großzügigen Außenspielbereich mitten in Villingen bieten wir Ihnen eine ganz besondere Art der Kinderbetreuung. Unser Anliegen ist es, Familien die Chance zu bieten, Alltag und Berufstätigkeit perfekt und vor allem individuell nach Bedarf zu verbinden. Kikripp ist eine private Kinderkrippe auf Basis der Kindertagespflege, die eng mit dem Jugendamt Villingen-Schwenningen zusammenarbeitet. Wir unterstützen Sie aber nicht nur mit unserer bewährten Kinderbetreuung (0-6 J.), sondern bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich rund um Ihre Familie zu organisieren.

 

WIR SUCHEN zum sofortigen Eintritt.

Eine flexible 400€ Kraft

  vorwiegend für den Vormittag in der Kinderbetreuung. Sie sind sympathisch, haben Erfahrung in der Kinderbetreuung oder bestenfalls eine Ausbildung als Erzieherin oder Kinderpflegerin. Sind zeitlich flexibel und bereit auch spontan unser Team zu verstärken.

Dann melden Sie sich bei uns!

Tel.: 07721-6808228

 

Eine Erzieherin/Kinderpflegerin in TZ 50% am Vormittag

für unsere Krippengruppe

Sie verfügen über ausreichend Erfahrung in Ihrem Beruf, haben klare,  strukturierte und selbstständige Arbeitsweise. Arbeiten engagiert im Team und sind in der Lage Ihr Fachwissen in Ihrem Arbeitsgebiet anzuwenden. Sie unterstützen die Kinder auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit mit Ihren kreativen Ideen im Alltag und schaffen ein abwechslungsreiches und familiäres Klima.

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

an marisa@kikripp.de

 

 

 

 

 

FÜR UNS GEHT DAS ZITTERN WEITER…
weitere Informationen finden Sie hier unter Aktuelles… 

Upload Image facebook-button-kikripp.gif oder auch auf unserer Facebookseite

Upload Image kikrippdemo1.jpg

 

Aufgeben! Pahh... jetzt erst recht....

wir kämpfen weiter, für Ihre Kinder, Ihre Öffnungszeiten und wenig Schliesstage!

Auch wenn der Jugendhilfe Ausschuss auch im zweiten Anlauf unserem Antrag in die Bedarfsplanung aufgenommen zu werden, dank erfolgreichen Bedenkenträgern von Seiten der Stadt und der freien Träger nicht zustimmen durfte, lassen wir uns nicht klein kriegen!

Wir sind die Zukunft, wir brauchen mehr Tagheimplätze und das nicht nur in der Tagespflege, sondern in Form von anerkannten Kitas! Es kann nicht sein das nur die Tagesmütter in der Tagespflege und in Grosstagespflegestellen die ausgeehnten Öffnungszeiten und die enormen Schliesstage der öffentlichen Einrichtungen überbrücken oder gar ganz übernehmen. Das Ganze dann auch noch bei schlechtere Bezahlumg und weniger Subventionen von Seiten der Stadt.

Wenn Villingen wirklich ein Interesse hat, das die Stadt ein attrkativer Zuzugsort für junge Familien und damit für motivierte Arbeitskräfte bleibt, ist es zwingend erforderlich das wir mehr Betreuungsplätze im Ganztagssektor haben.

Dafür stehen wir, dafür steht die Kikripp Gmbh, wir kommen wieder!!!

Frei nach dem Motto " WIR SCHAFFEN DAS"

 

Meinungen der Eltern:

Ich hoffe sehr, dass noch vor dem Sommer die richtige Entscheidung getroffen wird! Vielen Dank an Klaus Martin für die Unterstützung im Jugendhilfeausschuss! Eine Frage bleibt jedoch bestehen: warum sollte eine Einrichtung, die mit ihrem flexiblen Angebot die heutigen Bedürfnisse von Eltern abdeckt, nicht als Vorreiter gelten sondern wie gefordert, in ihrem Angebot eingeschränkt werden um es den bestehenden, wenig flexiblen Einrichtungen in VS gleich zu tun? Diese Logik erschliesst sich mir leider nicht. Man sollte sich m.E. am Fortschritt orientieren, nicht an einem überholten Konzept.

 

Als direkt betroffene Familie sind wir sehr enttäuscht von der bisherigen Haltung der Verantwortlichen unserer Stadt. Die Leitung der Kikripp hat erkannt, wie wichtig für junge Familien eine flexible Einrichtung ist, um berufstätigen Eltern zu ermöglichen, Familie und Beruf zu vereinen. Auch wenn es manch einer nicht hören will, aber die vorhandenen Einrichtungen decken den Bedarf nicht annähernd. Die heutige Arbeitswelt hat sich verändert und wenn die Stadt Villingen-Schwenningen ein echtes Interesse daran hat, dass sich junge Familien im Stadtgebiet ansiedeln, dann sollten die Verantwortlichen auch die richtigen Entscheidungen treffen! Wir danken explizit Marius und Marisa Neininger sowie dem kompletten KiKripp-Team, dass sie mit so viel Enthusiasmus und Ausdauer kämpfen und vor allem jederzeit die Bedürfnisse unserer Kinder als auch der Eltern im Blickpunkt haben! Bitte unterstützt den Kampf der KiKripp mit Eurem "Like"! Die Truppe hat es mehr als verdient!

Meinte: Claudia Eisele

Wir stehen da auch voll dahinter, was habt ihr mir im letzten Dreiviertel Jahr geholfen, wenn ich arbeiten musste und mein Mann nicht konnte. Das hätte keine andere Kita gemacht. Wir danken euch für die letzten vier jahre die Wir nun schon bei euch sind und hoffen noch auf ein paar mehr!

Meinte: Manja Guhl

 

Upload Image kikrippdemob.jpg

 



 


EINE FLEXIBLE 400€ KRAFT!

Vorwiegend für den Vormittag in der Kinderbetreuung. Sie sind sympathisch, haben Erfahrung in der Kinderbetreuung oder bestenfalls eine Ausbildung als Erzieherin oder Kinderpflegerin. Sind zeitlich flexibel und bereit auch spontan unser Team zu verstärken.

Dann melden Sie sich bei uns!

Tel. 07721.680.8228